Textversion
About Leistungen Bildergalerie FAQ Links Impressum Kontakt Sitemap Schulungen
Startseite Schulungen CE-Konformität

Schulungen


CE-Konformität Staplerführerscheine

Haftungsausschluss

CE-Konformität

CE-Einführung

Ich biete Ihnen praxisorientierte Einführungslehrgänge im Bereich der CE-Kennzeichnung an. Die wesentliche Aufgabe besteht darin, einen ersten Überblick über das umfangreiche Thema CE-Kennzeichnung, Maschinenrichtlinie, Ausstellung von Konformitätserklärungen usw. zu vermitteln. Nach dem Besuch des Lehrganges haben Sie einen guten Überblick über alle wichtigen Richtlinien, Verordnungen und Gesetze im Bereich CE-Kennzeichnung. Der eintägige Lehrgang dient auch als Entscheidungshilfe, ob ein Besuch meist teurer Weiterbildungsmaßnahmen in Ihrem individuellen Bereich sinnvoll ist.

Lehrgangsgebühr: 190,00 € zzgl. Mwst pro Person inkl. Getränke Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung/Urkunde.

Bitte erfragen Sie die nächsten Termine oder ein individuelles Inhouse-Angebot unter: Anfrage

Hier ein Auszug aus dem Lehrgang:

Wofür steht die CE-Kennzeichnung?

Die Buchstaben CE stehen für "Conformité Européenne", was übersetzt "Europäische Konformität" bedeutet. Die CE-Kennzeichnung steht für die Konformität eines Produktes mit allen geltenden Anforderungen, die an den jeweiligen Hersteller gestellt werden.
Durch das Anbringen der CE-Kennzeichens erklärt der Verantwortliche, dass das Produkt allen geltenden EU-Vorschriften entspricht und dass ein entsprechendes Konformitätsbewertungsverfahren durchgeführt wurde.

Das umfangreiche Thema CE wirft bei Herstellern, Importeuren, Händlern und Betreibern viele Fragen auf. In vielen Fällen werden durch Unkenntnis einfach zu vermeidende Fehler begangen. Wenn eine CE-Kennzeichnung unterbleibt oder unvollständig erfolgt, kann es schnell sehr teuer werden. Die Maßnahmen seitens der Behörden können über eine Verwarnung, Bußgelder bis hin zu einer Produktionsunterbrechung reichen.
Die Umsetzung der CE-Kennzeichnung gestaltet sich oft recht schwierig. So stellen sich viele Betroffene z.B. folgende Fragen:

Was ist das CE- Kennzeichen eigentlich genau?
Wie erkenne ich Fälschungen?
Wer stellt die CE-Konformitätserklärung aus?
Unterliegt mein Produkt der CE-Pflicht?
Welche verpflichtenden Maßnahmen müssen durchgeführt werden?
Was ist eine Risikoanalyse?
Kann ich Einfluss auf meine Lieferanten nehmen?
Was ist eine „Wesentliche Veränderung" von Maschinen?
Wer ist eigentlich der Inverkehrbringer?


Bitte erfragen Sie die nächsten Termine oder ein individuelles Inhouse-Angebot unter: Anfrage

Druckbare Version